Fußball-Nachwuchsbereich VfB Stuttgart kooperiert mit Friedrichshafen

Von
Die Nachwuchsspieler des VfB Stuttgart sollen künftig auch in Friedrichshafen ausgebildet werden (Archivbild). Foto: Pressefoto Baumann/Julia Rahn

Talente entdecken und fördern: Der VfB Stuttgart kooperiert im Nachwuchsbereich künftig mit Friedrichshafen. Jüngere Spieler sollen zunächst am Bodensee betreut werden.

Stuttgart - Der VfB Stuttgart und der VfB Friedrichshafen wollen zukünftig im Fußball-Nachwuchsbereich eng zusammenarbeiten. Die Kooperation solle bereits „in diesen Tagen“ beginnen, mit dem Ziel, Talente zu entdecken und entsprechend zu fördern, teilte der VfB Stuttgart in einer Pressemitteilung am Samstag mit.

„Die Schwerpunkte der Kooperation werden auf gemeinsamen Aktivitäten wie der Durchführung von Sichtungsveranstaltungen und der Ausbildung der gesichteten Talente liegen“, heißt es. Talente der Jahrgänge U9 bis U13 sollen am Bodensee betreut werden, während Spieler der älteren Jahrgänge U14 und U15 eine gezielte Schulung beim VfB Stuttgart bekommen sollen.