Für den guten Zweck Der Lions-Club-Adventskalender ist da

Von Sandra Brock
Harald von Hinüber (links) überreicht den Adventskalender mit der Glückszahl 0001 an den Künstler Franz Xaver Lutz. Foto:  

Hinter den 24 Türchen stecken insgesamt 299 Gewinne. Der Erlös geht an soziale, kulturelle und ökologische Projekt im Raum Marbach und Bottwartal.

Marbach/Bottwartal - Er gehört zur Vorweihnachtszeit wie Lichterketten und Weihnachtsmärkte: der Adventskalender vom Lions Club Bottwartal. Zum zwölften Mal ist er dieser Tage erschienen und Präsident Harald von Hinüber weiß, dass er schon sehnsüchtig erwartet wurde. Immer wieder seien Nachfragen bei ihm gelandet, wann der Kalender komme, berichtet von Hinüber. Sprich: „Unser Adventskalender ist bekannt, etabliert und begehrt. Die Leute freuen sich und das tut uns gut.“

Gut tut die jährliche Aktion aber nicht nur dem Lions Club, sondern auch denjenigen, die den Kalender kaufen – weil sie sich damit eine größere oder kleinere vorweihnachtliche Freude bereiten können. 299 Gewinne stecken hinter den 24 Türchen, es gibt zahlreiche Gutscheine, Abos, Eintrittskarten, Wein und vieles mehr zu ergattern. Der Hauptpreis ist ein E-Bike. Der Gesamtwert aller Gewinne liegt bei mehr als 22 000 Euro.

Für die Schwachen stark sein

„Wir wollen für die Schwachen stark sein“, lautet das Motto beim Lions Club. Und genau darauf zielt auch die Kalender-Aktion ab. Denn der Erlös geht an soziale, kulturelle und ökologische Projekte in der Region, erklärt Harald von Hinüber. Unter anderem profitieren die Marbacher Tafel und das Tafelmobil, das Projekt „Grünes Band Bottwartal“, aber auch „unzählige andere Dinge“, wie es der Präsident ausdrückt.

Von Hinüber freut sich, dass sich auch dieses Jahr wieder der Oberstenfelder Künstler Franz Xaver Lutz um das Bild für den Adventskalender gekümmert hat – bereits zum dritten Mal. Lutz hat das Steinheimer Rathaus sowie die Marktstraße der Urmenschstadt in einen winterlichen Mantel gehüllt, der schon Vorfreude auf die Vorweihnachtszeit weckt.

Hier gibt’s den Adventskalender

Erhältlich ist der Lions-Club-Adventskalender im s’Lädle in Affalterbach, bei Papier Reis und Reisebüro Rode in Beilstein, bei der Papeterie Weiss in Erdmannhausen, bei den Bottwartaler Winzern, im Reha-Zentrum Siegele und der Wohnscheune Haag in Großbottwar, in der Buchhandlung Taube, der Schilleria und bei den Marbacher Weingärtnern in Marbach. Außerdem bei Schreibwaren Sailer in Murr, bei Filo Schreibwaren, der Hausarztpraxis Schulz, Textilpflege Mager und der Zahnarztpraxis Schwaebe in Oberstenfeld sowie im Reisebüro Rode und im Kaufland Steinheim. Der Kalender kostet fünf Euro. Vom 1. bis 24. Dezember werden die Gewinnnummern täglich gezogen und in der Marbacher Zeitung, sowie online unter bottwartal.lions.de/adventskalender und www.marbacher-zeitung.de veröffentlicht.