Freiberg-Heutingsheim 16-Jähriger macht Randale

Von
Die Polizei begleitete den Jugendlichen ins Krankenhaus. Foto: Archiv (dpa)

Ein 16-Jähriger hat in der Nacht zum Dienstag seiner Zerstörungswut in der Bahnhofstraße in Heutingsheim freien Lauf gelassen. Zunächst warf er mehrere Mülltonnen um und trat je einen Außenspiegel eines BMW, eines Audi sowie eines VW ab. Anschließend zertrümmerte der Tatverdächtige wohl auch die Glastür eines Getränkekühlschranks im Außenbereich eines Imbiss. Hierbei verletzte er sich leicht.

Ein Passant, der den Verletzten entdeckte, alarmierte gegen 3.10 Uhr die Polizei. Der 16-Jährige, der vermutlich alkoholisiert war, sollte aufgrund der Verletzung in ein Krankenhaus gebracht werden. Da er sich den Rettungskräften hartnäckig widersetzt, wurden dem Jugendlichen Handschellen angelegt. Der Transport ins Krankenhaus musste von der Polizei begleitet werden. Nach der Behandlung brachten die Beamten den 16-Jährigen  nach Hause gebracht und übergaben ihn einer Erziehungsberechtigten. Der entstandene Schaden wurde auf rund 1000 Euro geschätzt.