Feuerwehren in Murr im Einsatz Großbrand in ehemaliger Möbelfabrik

Von
Der Dachstuhl in dem Gebäude brannte. Die Feuerwehr war mit zwölf Fahrzeugen und 44 Leuten im Einsatz. Foto: Oliver Bürkle

Die Feuerwehren aus Murr, Marbach, Steinheim und Pleidelsheim sind zu einem Brand in einer ehemaligen Möbelfabrik in Murr ausgerückt. Die Wehren haben alle Hände voll zu tun gehabt.

Murr - Ein Brand in einem ehemaligen Firmengebäude an der Steinheimer Straße in Murr hat am heutigen Mittwochnachmittag für Aufregung gesorgt. Ein Nachbar bemerkte gegen 16.15  Uhr Rauch, der aus dem Dach der ehemaligen Möbelfabrik entwich und alarmierte die Feuerwehr.

Gemeinsam mit den Wehren aus Steinheim, Marbach und Pleidelsheim bekamen die Murrer Feuerwehrleute den Brand im Obergeschoss allmählich unter Kontrolle. Dabei erwiesen sich die Drehleitern aus Marbach und Steinheim als hilfreich. „In dem leer stehenden Gebäude hielt sich zum Glück niemand auf“, berichtet der Murrer Bürgermeister Torsten Bartzsch, der ebenfalls vor Ort war. Noch Stunden nach dem Brand mussten die Feuerwehren Glutnester beobachten, die sich in den Zwischendecken hielten. „Der Einsatz wird wohl noch einige Zeit andauern“, sagte Torsten Bartzsch am Abend. Die Ortsdurchfahrt ist gesperrt worden. Verkehrsteilnehmer sollen sich noch im Laufe des Abends andere Wege suchen, so der Bürgermeister. Die Ursache des Brandes sei noch völlig unklar.

Die Feuerwehren sind mit zwölf Fahrzeugen und 44 Leuten im Einsatz. Außerdem sind ein Rettungsdienst sowie eine Streife des Polizeireviers Marbach vor Ort. Die Höhe des Sachschadens ist der Polizei noch nicht bekannt.