Fenster in Beilstein eingeworfen Wer wirft den ersten Stein?

Von
Die Polizei hat den Steinewerfer festgenommen. Foto: dpa/Patrick Pleul

Ein Mann, gegen den schon ein Haftbefehl vorlag, hat ein Fenster in Beilstein eingeworfen.

Beilstein - Wer wirft den ersten Stein? Ein 24-Jähriger hätte dies am Montagabend, gegen 21.50 Uhr, in Beilstein besser nicht gemacht. Der warf nämlich mit einem Kieselstein ein Fenster an der ehemaligen Obdachlosenunterkunft im Lindenweg ein und schrie herum.

Anschließend entfernte sich der Steinewerfer sich in Richtung Stadtmitte, wo er von der Polizei vorläufig festgenommen werden konnte. Da seine Identität nicht feststand, wurde der Mann mit auf die Dienststelle genommen.

Dort musste er zunächst auch bleiben. Wie sich herausstellte lag gegen den Steinewerfer ein Haftbefehl vor. red