Der Ansturm auf das Autokino in Kornwestheim war am Wochenende riesig. Der Verkehr staute sich zurück bis zur Bundesstraße. Inzwischen hat das Kino auf den Ansturm reagiert und eine dritte Zufahrt zum Autokinogelände geschaffen. Laut Filmtheaterleitung rennen die Kinobesucher ihnen förmlich die Bude ein. Die Zahl der Besucher hat sich von anfangs 50 bis 100 auf 850 gesteigert. Die Gäste kommen teils von sehr weit weg extra nach Kornwestheim - vom Schwarzwald oder bis aus Wörth am Rhein. Autokinos erleben durch Corona eine Renaissance. Auch im Autokino gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln. Kinobesucher müssen ihr Ticket im Auto mitbringen und an der Scheibe vorzeigen.