Fahrzeug fängt bei Steinheim Feuer Auto brennt völlig aus

Von
Die Polizei berichtet von einem Fahrzeugbrand. Foto: dpa/Patrick Seeger

Ein Volvo hat am Samstag auf der Autobahn plötzlich zu rauchen angefangen. Der Fahrer konnte den Wagen noch auf einen Parkplatz navigieren und dort abstellen. Dort brannte das Auto aber vollkommen aus.

Ein Volvo ist am Samstagmittag auf dem Autobahnparkplatz Kälbling-Ost in Flammen aufgegangen und musste von der Feuerwehr gelöscht werden. Das Auto brannte komplett aus, der Parkplatz musste für rund eineinhalb Stunden voll gesperrt werden. Die Polizei vermutet, dass ein technischer Defekt das Unglück ausgelöst hat, das gegen 14.30 Uhr auf der A 81 seinen Lauf nahm. Ein 20-Jähriger bemerkte hier während der Fahrt mit seinem Volvo plötzlich Rauch, der aus dem Motorraum quoll. Er schaffte es noch auf den Autobahnparkplatz Kälbling-Ost und konnte seinen Wagen dort in einer Parkbucht abstellen. Mehrere Lastwagen-Fahrer, die an der Raststätte pausierten, versuchten via Feuerlöscher, den Brand zu löschen, was jedoch zunächst nicht gelang. Erst die hinzugerufenen Floriansjünger aus Mundelsheim, die mit zwei Fahrzeugen und zehn Kameraden vor Ort waren, konnten das Feuer unter Kontrolle bringen.