Erdmannhausen Streit um Parkplatz eskaliert

Von
Ein 26-Jähriger soll ein Messer gezogen haben. Foto: Archiv (dpa/Carsten Rehder)

Erdmannhausen - Der Streit um einen Parkplatz in der Pflasterstraße ist am Samstag eskaliert. Als eine 26-Jährige gegen 11.40 Uhr in Richtung ihres geparkten Autos unterwegs war, soll sie von einem 50-jährigen Nachbarn beleidigt worden sein – ihm missfiel wohl die aktuelle Parksituation.

Im weiteren Verlauf rief die Frau einen 26-jährigen Bekannten zur Unterstützung hinzu. Der 26-Jährige geriet schließlich mit dem 50-Jährigen und dessen Verwandten, ebenfalls 26 Jahre alt, in eine handfeste Auseinandersetzung. Im Zuge des Streits soll der Bekannte seine Kontrahenten sogar mit einem Teppichmesser bedroht haben. Daraufhin entfernte er sich von dem Geschehen.

Zwischenzeitlich traf eine alarmierte Streifenwagenbesatzung ein und auch der 26-jährige Bekannte kehrte in die Straße zurück. Die Situation konnte schließlich beruhigt werden. Die Ermittlungen zu dem Zwischenfall dauern an.