Die Polizei sucht Zeugen Unfall mit zwei Rennradfahrern

Von red
Die Polizei Marbach sucht Zeugen des Unfalls. Foto: dpa/Patrick Seeger

Nahe der Kläranlage Häldenmühle sind zwei Radler zusammengestoßen. Die Polizei sucht Zeugen.

Zwei Radfahrer sind am Dienstag im Bereich der Kläranlage Hälenmühle in Marbach zusammengeprallt. Die 30 und 29 Jahre Männer fuhren um kurz nach 18 Uhr mit ihren Rennrädern die Straße „In der Au“ entlang und fuhren aus unterschiedlichen Richtungen aufeinander zu.

Frontal zusammengestoßen

Im Bereich des Gruppenklärwerks Häldenmühle begegneten sich die beiden Radfahrer, wobei der 30-Jährige zu weit links und damit auf der Fahrbahnseite des entgegenkommenden 29-Jährigen fuhr. Beide Rennradfahrer versucht noch, sich gegenseitig auszuweichen, stießen jedoch frontal zusammen, stürzten von ihren Rädern und verletzten sich leicht.

Der 30-Jährige musste an der Unfallstelle durch den Rettungsdienst ambulant versorgt werden. An den beiden Rennrädern entstand ein Schaden von insgesamt etwa 1100 Euro.

Nach Angaben beider Unfallbeteiligter müssten drei Zeugen den Unfallhergang beobachtet haben. Diese drei noch unbekannten Personen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Marbach unter Telefon 0 71 44 /   90 00 in Verbindung zu setzen.