Die besten Einfamilienhäuser 2021 Schöne Häuser aus Beton und Holz

Von
Ein Eindachhaus im Hotzenwald im Schwarzwald von dem Architektenpaar Katja und Jörg Knaus. Dieses und 49 weitere Haus-Beispiele sind in dem Bildband des Callwey-Verlags „Häuser des Jahres 2021 – die 50 besten Einfamilienhäuser“ in Text und Bild zu lesen. Foto: © Markus Guhl Fotografie/Callwey-Verlag

Eine Architektenjury hat die „50 besten Einfamilienhäuser 2021“ gekürt. Häuser in der Region Stuttgart und dem Schwarzwald sind auch darunter. Ein Überblick.

Stuttgart - Viele Häuser aus Holz – auch der Nachhaltigkeit des Baustoffes wegen – haben es unter die „50 besten Einfamilienhäuser“ geschafft, wie der Architekturpreis „Häuser des Jahres“ im Untertitel heißt. Zum Beispiel ein Eindachholzhaus im Schwarzwald von der Architektin Katja Knaus.

180 Einsendungen gab es, 50 Projekte wurden gekürt. Die Gewinner des ersten Preises sind Andreas Fuhrmann Gabrielle Hächler Architekten – mit einem „kühnen“ Betonbau in Zürich. Sie sind außerdem mit einem spektakulär schönen Holzhaus in Küssnacht vertreten.

Der Callwey-Verlag stellt die jährlich von einer Jury aus Architekturexperten gewählten Gewinner in einem sorgfältig gemachten Bildband mit Texten, Bildern und Plänen aufs Schönste vor. Großzügige Traumhäuser finden sich hier auch, etwa ein Einfamilienhaus von den Stuttgarter Architekten Lederer Ragnarsdóttir Oei.

Lesen Sie aus unserem Plus-Angebot: Porträt eines der Häuser des Jahres 2021 auf der Alb

Die aktuelle Debatte um Flächenverbrauch in die Frage, ob überhaupt neu gebaut werden muss, spiegelt sich ebenfalls in der Auswahl. Es sind sorgfältig sanierte und umgebaute Objekte darunter.

Und kleine Häuser sind zu bewundern – etwa ein Einfamilienhaus mit weniger als 100 Quadratmetern in Esslingen von dem Architekten Thomas Sixt Finckh. Er lebt selbst in einem vielfach ausgezeichneten Haus, das auf einem fast unbebaubaren Grundstück steht – einer steilen, ehemaligen Stichstraße.

Lesen Sie aus unserem Plus-Angebot: Besuch in dem Einfamilienhaus in Esslingen von Architekt Thomas Sixt Finckh.

Info

Das Buch
Katharina Matzig und Udo Wachtveitl: Häuser des Jahres 2021 – die 50 besten Einfamilienhäuser. Callwey-Verlag, München. 320 Seiten. 59,95 Euro. www.callwey.de

Der Preis
Der Wettbewerb „Häuser des Jahres“ wird seit dem Jahr 2011 vom Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt am Main und dem Callwey-Verlag ausgelobt. Eine Fachjury kürt die interessantesten Projekte.