Bottwartal-Marathon Onlineanmeldung ist gestartet

Von
Der Bottwartal-Marathon könnte mehr Konkurrenz bekommen. Foto: Archiv (Werner Kuhnle)

Bis zum 30. September können sich Läufer für den Bottwartal-Marathon am 17./18. Oktober registrieren.

Steinheim - Der Startschuss für die Onlineanmeldung für den Bottwartal-Marathon am 17. und 18. Oktober ist gefallen. Bis einschließlich 30. September können sich Sportler nun für den Lauf mit Start und Ziel in Steinheim anmelden. Auch für den MZ Run & Fun Day ist eine Registrierung möglich. Einzelstarter, die nicht über Kindergärten oder Schulen gemeldet sind, können sich hier ebenfalls über die Onlineanmeldung einen Startplatz sichern.

Organisationschef Gerhard Petermann ist sich natürlich im Klaren darüber, dass die meisten Menschen derzeit andere Dinge im Kopf haben. Und auch am Bottwartal-Marathon geht das Thema Corona nicht spurlos vorüber. „Den Trainingslauf am 29. März haben wir abgesagt, für den 26. April müssen wir mal schauen. Das sind Veranstaltungen mit rund 100 Teilnehmern, da ist eine Absage absolut angebracht“, so Petermann, der sich darüber hinaus auch über etwas anderes Gedanken macht: „Derzeit werden viele Läufe abgesagt oder aber aus dem Frühjahr in den Herbst verschoben. Dadurch wird für uns die Konkurrenz natürlich größer.“ Wenn zum Beispiel der Heilbronner Trollinger-Marathon vom Mai in den Herbst wandere, könne es spannend werden. „Es ist durchaus möglich, dass dann für uns ein kleineres Stück vom Kuchen bleibt“, so Gerhard Petermann.