Bilder vom Sturm in Deutschland So fegt „Ignatz“ übers Land

Von the/dpa
In der Region Hannover rüttelt Sturmtief „Ignatz“ kräftig an den Bäumen. Foto: dpa/Julian Stratenschulte

An der Küste, am Kölner Dom oder in Berlin – in unserer Bildergalerie zeigen wir, wie „Ignatz“ die Backen aufbläst.

Stuttgart - Es ist der erste kräftige Herbststurm des Jahres: Sturmtief „Ignatz“ fegt am Donnerstag über Deutschland, hat heftige Windböen, Regen und mancherorts sogar Gewitter im Gepäck.

Vor allem die Mitte, der Osten und Nordosten der Republik wird „Ignatz“’ Gewalt zu spüren bekommen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnet mit schweren Sturmböen, teilweise können sogar orkanartige Windstöße dabei sein. Im Bergland muss man mit Orkanböen mit bis zu 120 km/h rechnen.

Lesen Sie aus unserem Angebot: Was sind Orkanböen?

An der Küste, am Kölner Dom oder in Berlin – in unserer Bildergalerie zeigen wir, wie „Ignatz“ die Backen aufbläst.