Beilsteiner Bürgermeisterwahl Das MZ-Wahlstudio - hier nachträglich Anschauen

Von
Das Wahlstudio am Sonntag fängt Stimmen und Emotionen ein. Foto: MZ

Beilstein hat am Sonntag, 14. März, die Wahl gehabt. Klar ist nun: Es wird einen zweiten Wahlgang geben. Hier das Wahlstudio vom Abend nochmal anschauen.

Beilstein - Wenn in einem Jahr gleich mehrere Wahlen anstehen, wird dieses oft auch Superwahljahr genannt. In diesem Sinne hat die Beilsteiner am  14. März quasi ein „Superwahlsonntag“ erwartet, denn neben dem Landtag sollte auch ein neuer Bürgermeister gewählt werden. Gleich sechs Kandidaten standen dabei auf dem Wahlzettel: Gottfried Göbbel, Barbara Schoen­feld, Georg Kobiela, Björn Mischiok, Ulrich Raisch sowie Samuel Speitelsbach. Am Ende bekam keiner die nötige Mehrheit, es geht also in Runde zwei.

Hier gibt es das komplette Wahlstudio noch einmal zum Nachschauen - mit Emotionen und Stimmen von Kandidaten, Fraktionssprechern und weiteren Gästen: