Beilstein Startschuss für Waldkindergarten

Von
19 Anmeldungen gibt es schon für die Gruppe. Foto: Archiv (Tatjana Eberhardt

Beilstein - Eigentlich sollte der neue städtische Waldkindergarten in Beilstein gleich nach den Sommerferien seinen Betrieb aufnehmen. Das hat nicht ganz hingehauen. Nächsten Dienstag falle aber der Startschuss, berichtet der Bürgermeister Patrick Holl. Man lasse es sachte anlaufen. Zunächst seien Mädchen und Jungs vor Ort, die aus bestehenden Einrichtungen wechseln. Nach und nach stießen dann jüngere Kids hinzu, die erstmalig einen Kindergarten besuchen.

Der Standort für den Waldkindergarten befindet sich in einem Forststück bei der unteren Ölmühle Richtung Prevorst. Dort bietet die Stadt 20 Plätze für über Dreijährige an. Bis Sommer 2020 liegen schon 19 Anmeldungen vor. „Wir hatten keinen Zweifel, dass der Kindergarten voll wird. Dass es so schnell geht, hat uns aber schon überrascht“, erklärt Patrick Holl. Die offizielle Einweihung soll im kommenden Frühjahr gefeiert werden.