Bei Hardtwaldkreuzung L1115 nach Unfall gesperrt

Von
Foto: KS-images.de

Auf Höhe von Kleinaspach hat sich am Mittwochmorgen ein Unfall ereignet. Zwei Personen wurden verletzt.

Großbottwar/Großaspach - Auf der Landesstraße L1115, dem sogenannten Autobahnzubringer, hat sich zwischen Großaspach und Großbottwar auf Höhe von Kleinaspach am Mittwochmorgen gegen 8.30 Uhr einen Auffahrunfall ereignet. Nach ersten Angaben des Polizeipräsidiums Ludwigsburg sind drei Auto beteiligt gewesen, zwei Personen wurden verletzt.

Die Fahrzeuge kollidierten auf dem Abschnitt zwischen den beiden Abzweigen nach Kleinaspach in Fahrtrichtung Großbottwar. Dieser Abschnitt ist inzwischen voll gesperrt, die Unfallaufnahme hat soeben begonnen. Von Großbottwar kommend, kann aber noch nach Rielingshausen und Kleinaspach abgebogen werden. Über Kleinaspach kann die Unfallstelle auch umfahren werden.