„Willkommen Daheim!“ So lautet der Slogan der Marbacher Zeitung und drückt die enge Verbundenheit der Lokalzeitung und ihrer Mitarbeiter zum Verbreitungsgebiet aus.

Daheim im Bottwartal, verwurzelt in der Schillerstadt

Am 18. August 1845 schmückte ein Schiller-Wort die Titelseite der Erstausgabe des „Postillon“ – wie könnte es anders sein, schließlich befinden wir uns in der Geburtsstadt des schwäbischen Dichterfürsten: Marbach am Neckar. Der Postillon war der Vorläufer der MARBACHER ZEITUNG. Heute – über 170 Jahre später – erscheint die Marbacher Zeitung mit einer Druckauflage von 8095 Exemplaren täglich.

Mit dem wirtschaftlichen Anschluss an den großen Partner Stuttgarter Nachrichten ging im April 2003 die Geschäftsführung an Kai Keller über, den Urenkel des Firmengründers. Seit Januar 2004 wird die MZ im PHD – Pressehaus Druck, der größten und wohl auch modernsten Zeitungsdruckerei im süddeutschen Raum, gedruckt.

Heimatliebe! Ihr Marbach & Bottwartal bei uns im Blatt

Die Marbacher Zeitung erscheint seit September 2005 als Lokalausgabe der Stuttgarter Nachrichten, damit zählt die Heimatzeitung mit ihrem Lokalteil zu den umfangreichsten Tageszeitungen Baden-Württembergs. Nach wie vor ist sie die einzige Tageszeitung mit eigener Lokalredaktion vor Ort in Marbach. Keine andere Tageszeitung berichtet mehr von Marbach und dem Bottwartal, deshalb wird ihr Lokalteil hier auch am meisten gelesen. Sie ist außerdem Amtliches Bekanntmachungsblatt für den Landkreis Ludwigsburg und die Stadt Marbach am Neckar.