Steinheim Spurwechsel führt zu Unfall

Von
  Foto: dpa

Steinheim - Ein versuchter Fahrstreifenwechsel hatte am Samstagmorgen einen Unfall auf der Bundesautobahn 81 zur Folge.

Gegen 10.25 Uhr ist ein 30-Jähriger mit seinem Renault zwischen den Anschlussstellen Mundelsheim und Pleidelsheim in Fahrtrichtung Stuttgart auf dem linken Fahrstreifen unterwegs gewesen, als plötzlich ein Fahrzeug vom mittleren Fahrstreifen auf seine Spur wechseln wollte. Der 30-jährige musste daraufhin stark abbremsen und geriet ins Schleudern.

Das Fahrzeug, welches den Fahrstreifen wechseln wollte, brach sein Vorhaben ab und fuhr unvermittelt weiter. Der 30-Jährige prallte zunächst mit seinem Wagen rechts gegen die Schutzplanke, schleuderte mehrfach um die eigene Achse und kam dann quer zur Fahrbahn zum Stehen. Der Fahrer wurde dabei verletzt und zur Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

Insgesamt entstand Schaden in Höhe von rund 12 700 Euro. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang und insbesondere zum Fahrzeug machen können, welches den Unfall verursachte, werden gebeten sich mit der Verkehrspolizeidirektion Ludwigsburg unter Telefon 07 11 / 6 86 90 in Verbindung zu setzen.

Artikel bewerten
3
loading