Steinheim/Murr „Magic“ – Abschluss der Zehner

Von
Die Zehntklässler Foto: Erich Kästner Realschule

Steinheim
Die Erich Kästner Realschule hat am Freitagabend die Mittlere Reife von 106 Schülerinnen und Schülern in der Gemeindehalle in Murr gefeiert. Bis zum letzten Sitzplatz war die Gemeindehalle in Murr belegt und rund 600 Besucher waren gespannt, was die vier Abschlussklassen auf der Bühne präsentieren werden.

Nach einem kleinen Sektempfang im Foyer und einem kleinen Imbiss begann das Abendprogramm. Es ging es zurück in die Vergangenheit. Groß erschienen auf der Leinwand die Abschlussschüler, als sie 2012 noch recht schüchtern mit dem traditionellen Schulfrühstück als Fünftklässler in der Erich Kästner Realschule aufgenommen wurden. Und groß war das Gelächter, als man den einen oder anderen oder sich selbst erkannte und erstaunt war, wie man sich doch im Laufe der Zeit verändert hatte.Mit der Begrüßung durch die Moderatoren des Abends – Victoria Großmann, Angelina Stotz und Kevin Rieger – begann der Showreigen der Abschlussklassen und der offizielle Teil der Verabschiedung. In seiner Rede an die Entlassschüler lobte der Schulleiter Ulrich Laumann einen sehr guten Jahrgang mit 26 Belobigungen und 25 Preisen. Er dankte auch Eltern und den Lehrern für ihre Arbeit und ihre Unterstützung. Es folgte die Rede der Elternvorsitzenden Frau Hitz und der Schülersprecher Victoria Großmann und Christian Köhler, die mit einem weinenden Auge auf die Realschulzeit zurückblickten, sich aber auch auf die kommenden Herausforderungen freuen.

Im Showprogramm präsentierte die Klasse 10a schöne Erinnerungen aus der Schulzeit, sowohl im Video als auch auf der Bühne. Die 10b präsentierte ein Bühnenstück und schloss mit einem Video ab. Die Klasse 10c erinnerte ebenfalls an besondere Szenen ihrer Schulzeit, wie die Abschlussfahrt nach Italien und das ebenfalls unterstützt durch eine Bühnenshow. Im Herbst 2017 besuchte die Klasse 10d das Musical „Bodyguard“ und spielte Szenen von diesem Klassenausflug auf der Bühne vor und die Klasse sang auch die Stücke aus dem Musical. Danach verabschiedeten sich die einzelnen Klassen mit freundlichen Worten und mit einigen Tränen und Geschenken von ihren Klassen- und Fachlehrern. Mit der feierlichen Zeugnisausgabe an die Entlassschüler endete das Bühnenprogramm des Abends. Stolz ehrte Schulleiter Ulrich Laumann die Schulbesten. Die Note 1,1 erreichten mit Lukas Albrecht und Luca Walouch gleich zwei Schüler und die Schulbeste war mit einem Durchschnitt von 1,0 Marlene Müller. Schließlich verabschiedeten sich alle Zehntklässler von ihren Lehrern und von der Erich Kästner Realschulzeit mit dem Lied „Legenden“, das alle gemeinsam auf der Bühne sangen. Einen krönenden und leuchtenden Abschluss fand die Entlassfeier mit dem traditionellen Brillantfeuerwerk.

Artikel bewerten
2
loading