Steinheim Motorradfahrer wird schwer verletzt

Von
Ein schwerer Unfall hat sich auf der A81 zwischen Mundelsheim und Pleidelsheim ereignet. Foto: dpa

Schwere Verletzungen hat ein 25 Jahre alter Motorradfahrer erlitten, der am Montag gegen 15 Uhr auf der A 81 zwischen den Anschlussstellen Mundelsheim und Pleidelsheim in einen Unfall verwickelt war.

Aufgrund einer Baustelle war der linke der drei Fahrstreifen in Richtung Stuttgart gesperrt und es kam zu einer Verkehrsverdichtung. Aus diesem Grund musste ein 62-jähriger Autofahrer anhalten, der auf der mittleren Fahrspur unterwegs war. Der nachfolgende Motorradfahrer erkannte die Situation nach Angaben der Polizei mutmaßlich zu spät und fuhr wegen zu hoher Geschwindigkeit auf den Wagen auf.

Der junge Mann stürzte dabei auf den Asphalt, rutschte über die Fahrbahn und blieb auf dem rechten Fahrstreifen schwerverletzt liegen. Er musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Sein Motorrad war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 6000 Euro

Artikel bewerten
3
loading