Ein positives Beispiel: Engagierte Autofahrer haben sich am Freitagabend vorbildlich um ein Unfallopfer gekümmert. Der Fahrer eines Audis war auf der K1702 in Richtung Kleinbottwar unterwegs, als er plötzlich von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug rutschte über das Bankett in die angrenzende Böschung. Dort stoppten Bäume und Sträucher schließlich den Wagen. Couragierte Ersthelfer, welche auf dem Weg zum Sonnenhof waren, hielten draufhin sofort an und betreuten den verunfallten Fahrer. Auch die Unfallstelle sicherten die Helfer ab, bis die Nofallrettung  sowie Streifen der Polizei eintrafen. Der Fahrer wurde negativ auf Alkohol getestet, daher wird ein medizinischer Notfall während der Fahrt vermutet. Der Verkehr wurde für die Versorgung des Patienten sowie die Unfallaufnahme einspurig vorbeigeleitet.