Rems-Murr-Kreis - Ein Überschallknall hat am Mittwoch gegen 10.20 Uhr im Raum Backnang, aber auch bei Schorndorf und in Schwäbisch Gmünd viele Menschen erschreckt, einige rannten auf die Straße und vermuteten eine Explosion. Teilweise wurden auch Rauchschwaden wahrgenommen. Bei der Polizei gingen viele Anrufe ein, die von dem Knall berichteten, jedoch nicht beschreiben konnten, woher dieser kam. Die Polizei rückte aus und fuhr mehrere Orte ab, die mit dem Knall in Zusammenhang gebracht wurden, konnten aber außer aufgestiegenen Nebelschwaden nichts feststellen. Letztlich stellte sich heraus, dass ein Überschallknall in elf Kilometer Höhe verantwortlich war für den Schrecken am Vormittag. Wenn Flugzeuge Überschallgeschwindigkeit fliegen, erzeugen diese einen solchen Knall.