Zu einem Verkehrsunfall ist es am Samstagabend gegen 22.15 Uhr auf der A81 gekommen. Auf Höhe von Mundelsheim, in Fahrtrichtung Stuttgart, war dabei ein 21-Jähriger mit einem Mercedes auf der linken Spur unterwegs, als er ins Schleudern geriet. Ursache auf der regennassen Fahrbahn war Aquaplaning. Das Auto prallte mit der rechten Fahrzeugfront auf einen auf der mittleren Fahrbahn fahrenden Wagen, der von einem 40-Jährigen gelenkt wurde. Hierdurch kam der Pkw des 40-Jährigen in eine Linksrotation und prallte mit dem hinteren rechten Fahrzeugheck gegen die linke Schutzplanke. Verletzt wurde niemand, der Schaden beläuft sich auf etwa 15 000 Euro.