Voll gesperrt werden musste die A 81 am Donnerstagabend nach einem Unfall zwischen den Anschlussstellen Mundelsheim und Ilsfeld. Kurz nach 20.30 Uhr fuhr nach Angaben der Polizei eine 33-Jährige mit ihrem Ford auf dem mittleren Fahrstreifen in Richtung Heilbronn. Als sie auf die linke Spur wechselte, übersah sie offensichtlich den dort fahrenden BMW eines 30-Jährigen. Durch den Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge geriet der BMW ins Schleudern und prallte gegen den Skoda einer 48-Jährigen. Zwei Mitfahrer im Ford sowie der Beifahrer im BMW wurden leicht verletzt und mussten vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gefahren werden. An den drei Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von 40 000 Euro.