Mundelsheim - Am Mittwoch gegen 6.50 Uhr ereignete sich auf der A81 zwischen den Anschlussstellen Mundelsheim und Pleidelsheim ein Verkehrsunfall, der einen Leichtverletzten und Sachschaden von etwa 12 000 Euro verursachte. Ein 47 Jahre alter Peugeot-Lenker fuhr in Richtung Stuttgart auf dem linken Fahrstreifen hinter einem VW, dessen 58-jähriger Fahrer verkehrsbedingt abbremsen musste. Der Peugeot-Lenker erkannte dies zu spät und fuhr auf den vorausfahrenden VW auf. Durch den Zusammenstoß wurde der 58-Jährige leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.