Ein unbekannter Pkw-Fahrer verursachte am Freitag gegen 10:35 Uhr auf der A81 zwischen den Anschlussstellen Mundelsheim und Ilsfeld einen Verkehrsunfall. Vermutlich übersah er beim Fahrstreifenwechsel einen neben ihm auf dem mittleren Fahrstreifen fahrenden Opel. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich der 24-jährige Fahrer des Opel aus, geriet ins Schleudern und kollidierte mit einer Leitplanke. An seinem Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Der unbekannte Unfallverursacher setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Zeugen werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeidirektion unter Telefon 0711/68690, in Verbindung zu setzen.