Marbach - In der Schillerstraße haben sich am Montag gegen 6.20 Uhr zwei Personen bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Ein 28 Jahre alter Lkw-Fahrer musste verkehrsbedingt auf der Schillerstraße anhalten. Sein 58-jähriger Hintermann, der in einem Opel saß, erkannte dies rechtzeitig und bremste sein Fahrzeug ebenfalls ab. Ein nachfolgender 42-jähriger Audi-Fahrer übersah dies vermutlich und fuhr auf den Opel auf. Der Opel wurde in der Folge nach rechts auf den Gehweg abgewiesen und beschädigte ein Geländer. Der Audi prallte im weiteren Verlauf noch gegen den Lkw. Durch den Aufprall wurden der 42-Jährige sowie der 58-Jährige leicht verletzt. Ihre Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 30 000 Euro.