Marbach Sängerknaben gehen auf große Fahrt

Von
Die jungen Sänger haben viele neue Eindrücke und Erfahrungen sammeln können. Foto: Marbacher Sängerknaben

Marbach
Das Pueri Cantores Treffen 2018 hat vom 11. bis 15. Juli in Barcelona stattgefunden. Circa 4000 junge Sänger aus vielen Ländern trafen sich dort, um zu singen und Gottesdienst zu feiern. Wir Marbacher Sängerknaben reisten mit 18 Sängern an, es gab sogar drei Tage Schulbefreiung dafür.

Schon um 6.35 Uhr ging der Flug ab Stuttgart. Der Anflug auf Barcelona war ein Erlebnis. Nach der Landung bezogen wir zügig unser Quartier, ein Hostel mitten im Gotischen Viertel, der Altstadt von Barcelona. Um uns einen ersten Überblick über die Stadt zu verschaffen, gingen wir zu Fuß auf einen der Hügel von Barcelona und genossen den schönen Panoramablick bei strahlend blauem Himmel. Danach besuchten wir den Park Güell des berühmten Künstlers Gaudi. Abends trafen wir uns zu einem Eröffnungskonzert im Zentrum von Barcelona. Dort wurde uns ein buntes Abendprogramm mit Folkloretänzen und eine beeindruckende Licht- und Wassershow geboten. Nach dem langen Tag freuten sich alle aufs Bett.

Am zweiten Tag trafen sich verschiedene deutschsprachige Chöre in der Kirche Santa Maria del Mar, um dort eine Messe einzustudieren. Am Abend gaben wir zusammen mit einem deutschen und einem französischen Chor ein kleines Konzert in einer der Gemeinden von Barcelona. Den Nachmittag nutzten wir zum Besuch des berühmten Fußballstadions Camp Nou des FC Barcelona.

Am Freitag besuchten wir die berühmte Klosteranlage auf dem Montserrat, dem heiligen Berg der Katalanen. Nach einer Besichtigung der Basilika feierten wir zusammen mit anderen Chören eine Messe im Kloster.

Am vierten Tag erlebten wir den Höhepunkt unsere Reise nach Barcelona – eine Besichtigung der berühmten Kirche Sagrada Familia. Abkühlung am Nachmittag verschaffte uns ein Besuch am Strand. Am Abend trafen sich alle Chöre zu einem Galakonzert in der Sagrada Familia. Das internationale Treffen in Barcelona schloss am Sonntag mit einem großen Abschlussgottesdienst in der Sagrada Familia. Das Singen mit anderen Chören, der Austausch zwischen den Nationalitäten und das gemeinsame Feiern von Gottesdiensten in dieser beeindruckenden Stadt war für alle Teilnehmer ein besonderes Erlebnis.

Die lange Erfahrung der Marbacher Sängerknaben bei der Organisation internationaler Reisen kam uns genauso zugute wie die souveräne musikalische Leitung durch Peter Witte und Monika Schmitz.

Um zukünftig ebenfalls an den reichhaltigen Aktivitäten der Marbacher Sängerknaben teilnehmen zu können, sind junge Sänger ab 6 Jahren gerne zu den Proben montags ab 18 Uhr und donnerstags ab 18.30 Uhr in der Katholischen Kirche in Marbach willkommen.

Artikel bewerten
4
loading