Marbach Neue Botschafterin für „Stückchen Himmel“

Von
Julia Komp und Gerhard Rall Foto: Förderverein „Stückchen Himmel“

Marbach - Julia Komp, die jüngste Sterneköchin Deutschlands und Chefköchin im Schloß Loersfeld, wurde zur Botschafterin des Fördervereins „Stückchen Himmel“ ernannt. Julia Komp engagiert sich mit großer Leidenschaft für das Herzensprojekt „Ein Stückchen Himmel“ in Brasilien. Besonders am Herzen liegt ihr, dass alle Kinder eine Chance auf eine Zukunft haben sollten, die nicht durch Armut, Kriminalität und Gewalt geprägt ist. „Ich möchte Kinder dazu ermutigen, an ihren Träumen festzuhalten und diese zu verwirklichen. Jeder sollte seinen Traum verwirklichen können. Mit harter Arbeit und der richtigen Unterstützung kann man alles schaffen, und genau diese Unterstützung möchte ich den Kindern von ,Ein Stückchen Himmel’ geben, indem ich an sie glaube und sie als Botschafterin unterstütze.“

Die Kindertagesstätte „Stückchen Himmel“ wurde 2003 vom Marbacher Thomas Zettler und seiner Frau Junia in den Favelas von Aracaju (Brasilien) gegründet. Hinter diesem Projekt steckt die Idee, die Jugendlichen der dortigen Favelas in eine geordnete Ausbildung zu bekommen, bevor diese in die kriminellen Strukturen aus dem Umfeld der Favelas abgleiten. Aus diesem Grund wurden seinerzeit ein Kindergarten und eine Grundschule gegründet, in der qualifizierte Pädagogen die Kinder und Jugendlichen fördern und unterrichten. Hier bekommen sie drei gesunde Mahlzeiten am Tag, erhalten saubere Kleidung und werden mit hygienischen Grundbegriffen, sozialen Verhaltensweisen und christlichen Werten vertraut gemacht.

Mit elf Jahren endete bisher die Grundschule und die Jugendlichen mussten auf die staatliche öffentliche Schule mit all ihren Problemen wechseln. Deshalb wurde das Projekt dahingehend erweitert, eine eigene weiterführende Schule zu bauen, damit die Jugendlichen nach dem positiven Start ihren Schulabschluss erfolgreich absolvieren können. Zur Sicherstellung einer dauerhaften finanziellen Unterstützung gründete Gerhard Rall 2009 den Förderverein „Stückchen Himmel“. Der Verein unterstützt das Projekt durch zahlreiche Benefizveranstaltungen und Angebote wie Konzerte, Galas, Benefizessen, Beteiligung am Weihnachtsmarkt und vieles mehr. Ebenso kann man sowohl mit einer einmaligen Spende als auch mit einer Mitgliedschaft oder Patenschaft das Projekt unterstützen.

Artikel bewerten
1
loading