Marbach Kreative Köpfe treffen sich auf der Schillerhöhe

Von
Auch das Kunsthandwerk stellt sich am Bürgerfest auf der Schillerhöhe vor. Foto: privat

Marbach - Neue Ideen, neues Design, neue Farben – und trotzdem Beständigkeit im Können, in der Technik, in der Perfektion: Das zeichnet diejenigen aus, die am kommenden Wochenende mit ihren Werken auf die Schillerhöhe kommen: zum 26. Marbacher Markt der Töpfer, Künstler und Kunsthandwerker.

Mehr zum Thema

Kreative aus ganz Deutschland und den Nachbarländern treffen sich hier am Samstag, 24., sowie Sonntag, 25. Juni und präsentieren sich und ihre Werke.

Weil Kunsthandwerk lebt und sich verändert, finden die Besucher bei dem Markt ständig Neues. Traditionelles wird bewahrt und weiterentwickelt. Stände, die zum ersten Mal teilnehmen, zeigen überraschende Facetten kreativer Arbeiten. Aber auch bekanntes Kunsthandwerk erwartet wieder das Publikum. Der Stil ändert sich mit der Zeit, entwickelt sich weiter, Neues wird entdeckt, Fremdes erforscht, wird mit eigenen Ideen in das Werk eingearbeitet. Nichts ist gleich – alles ist einzigartig.

Angeboten werden schöne Accessoires, Bilder oder interessante Objekte für die Wohnung, ausgefallene Kleidung und feine Schmuckstücke lassen sich gerade hier unterm freien Himmel finden. An geschmackvoll gestalteten Ständen entdeckt der Besucher edles, zeitgenössisches Design, aber auch Formen und Dekors mit Tradition. Keramik, Holz, Leder, Metall, Bilder, Schmuck und Textil – Kunsthandwerk ist vielseitig. An einigen Ständen kann man den Handwerkern bei ihrer Arbeit zuschauen.

Artikel bewerten
0
loading