Wegen eines Schwelbrandes ist die Feuerwehr Marbach am Donnerstag gegen 16.30 Uhr in die Gartenstraße ausgerückt. Dort wird derzeit ein Wohnhaus renoviert. Aus nach unbekannter Ursache geriet die Isolierung im Fassadenbereich in Brand, was einen kleineren Sachschaden zur Folge hatte. Es befanden sich insgesamt 34 Wehrleute mit fünf Fahrzeugen vor Ort, die den Schwelbrand schnell unter Kontrolle bringen konnte.