Marbach Fußgängerin wird von Auto erfasst

Von
Die Frauen hatten eigentlich ihre Kontaktdaten ausgetauscht. Foto: Archiv (dpa)

Marbach - Das Polizeirevier Marbach sucht Zeugen eines Unfalls zwischen einer Autofahrerin und einer Fußgängerin, der sich am Montagabend in der Rielingshäuser Straße ereignet hat.

Eine 30-Jährige überquerte gegen 18.50 Uhr zu Fuß die Straße. Sie nutzte dazu die Fußgängerampel auf Höhe des Parkplatzes eines Einkaufszentrums. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit der 19-jährigen Fahrerin eines Toyota. Aufgrund von Sprachbarrieren tauschten die Frauen ihre Kontaktdaten aus und trennten sich, ohne die Polizei zu rufen. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass die Fußgängerin durch den Unfall verletzt worden war. Der Unfallhergang ist bislang noch unklar.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0 7144/ 90 00 entgegen.

Artikel bewerten
3
loading