Marbach Eine verlässliche Bezugsperson für Grundschüler

Von
Jan Trost dankt Doris Bausch für ihre Foto: Sack

Marbach - Marbach
Ein Vierteljahrhundert ist Doris Bausch mittlerweile im öffentlichen Dienst und auch für die Stadt Marbach tätig. Nachdem sie einige Jahre als Floristin in der Stadtgärtnerei gearbeitet hatte, wechselte sie 2011 in die damalige Kernzeitbetreuung an der Grundschule Marbach und bewies ihr vielseitiges Talent, auch in diesem Arbeitsumfeld zu bestehen. Mittlerweile ist sie in der Ganztagsbetreuung an der Grundschule tätig und sowohl bei den Eltern als auch ihren Schützlingen gleichermaßen beliebt.

Bürgermeister Jan Trost würdigte im Rahmen einer kleinen Zusammenkunft die langjährige gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit und hob die große Bedeutung gerade einer guten Arbeit in den Kinderbetreuungseinrichtungen für die Stadt und die ganze Gesellschaft hervor. „Sie tragen mit Ihrer Arbeit entscheidend zum Gelingen des Ganztagskonzepts unserer Grundschule bei und sind eine verlässliche Bezugsperson für die Kinder aber auch für uns als Schulträger“, so der Bürgermeister. Er überreichte der Jubilarin als Zeichen der Anerkennung eine Ehrenurkunde für ihre 25-jährige Beschäftigung und verband damit den Wunsch auf eine weiterhin vertrauensvolle und noch langjährige Zusammenarbeit.

Artikel bewerten
1
loading