Ein Schaden von etwa 40 000 Euro hat ein Unfall nach sich gezogen, der sich am Montag gegen 17.40 Uhr auf der Kreisstraße 1695 ereignete. Eine 40 Jahre alte Jaguar-Fahrerin war demnach in Richtung Ludwigsburg-Poppenweiler unterwegs, als sie laut Polizeiangaben im Bereich einer scharfen Linkskurve die Kontrolle über ihren Wagen verlor. Die Ursache dafür sei bislang unklar, so die Polizei. In der Folge kam sie nach links von der Fahrbahn ab und geriet mit ihrem Wagen auf die Leitplanke. Die Leitplanke wurde auf einer Länge von mehr als 50 Metern beschädigt. Zur Beseitigung von ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten rückte die Freiwillige Feuerwehr Marbach mit einem Fahrzeug und drei Einsatzkräften aus. Der Jaguar war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.