Ludwigsburg Rabiater 31-Jähriger geht auch auf Polizisten los

Von
Der Mann muss nun mit Anzeigen wegen Körperverletzung rechnen. Foto: dpa

Ludwigsburg - Mit einem äußerst aggressiven 31-Jährigen haben es Taxifahrer und Polizisten am Sonntag in Ludwigsburg zu tun gehabt. Gegen 3 Uhr begann der Mann laut Polizeiangaben aus bislang unbekannter Ursache zwei 60 und 47 Jahre alte Taxifahrer, die sich im Bereich des Taxistands am Bahnhof aufhielten, zu beleidigen. Plötzlich holte der 31-Jährige aus und schlug dem 60-Jährigen zweimal ins Gesicht. Dieser versuchte nun den Schläger festzuhalten, woraus ein Gerangel entstand.

Die alarmierten Polizeibeamten brachten den gewalttätigen 31-Jährigen anschließend in die Gewahrsamseinrichtung des Polizeireviers Ludwigsburg, wo er mit richterlicher Anordnung bis Sonntagvormittag bleiben musste. Vor seiner Entlassung sollten schließlich noch polizeiliche Maßnahmen durchgeführt werden, gegen die sich der Mann vehement wehrte, so dass er zurück in die Gewahrsamseinrichtung gebracht wurde.

Dort angekommen, zog er einen Schuh aus, warf diesen in Richtung der Beamten und traf eine 40-jährige Polizistin am Kopf. Hierauf verlängerte ein Richter den Gewahrsam des aggressiven Mannes bis in den Nachmittag hinein. Er muss nun mit Anzeigen wegen Körperverletzung rechnen.

Artikel bewerten
2
loading