Kirchberg Gemeinsam Berge erklimmen

Von
24 Kirchberger Männer beim Schrecksee auf circa 1850 Metern Höhe. Foto: Stephan Knoll

Kirchberg - Kirchberg
Beim dritten Männerwanderwochenende der evangelischen Kirchengemeinde Kirchberg vom 22. bis 24. September in Unterjoch erklommen 24 Männer gemeinsam die Allgäuer Berge.

Ihre Route führte von Hinterstein (Bad Hindelang) am Schrecksee vorbei über die Hintere Schafswanne bis zum österreichischen Vilsalpsee. Unterwegs überraschten sie 200 Kühe beim Almabtrieb. Als Wegmarkierungen für den Lebensweg warfen die drei Freizeitleiter Sven Busch, Timm Ruckaberle und Friedemann Heinritz Fragen des Lebens auf: „Wer bin ich? Was bin ich wert? Welche Fehlerkultur pflege ich?“

Zum Abschluss der gemeinsamen Wegstrecke lud Friedemann Heinritz an einem Bergbrunnen ein, aus der Quelle des Lebens, die Jesus Christus uns mit dem Gottvertrauen schenkt, zu schöpfen. Diese Glaubensquelle gibt Kraft für den Alltag, lindert Schmerzen und hilft bei Stimmungsmache, einen kühlen Kopf zu bewahren.

2018 soll es wieder ein Wanderwochenende für Männer geben.

Artikel bewerten
1
loading