Die Deutsche Bahn führt von Samstag, 3. März, 1.30 Uhr bis zum Betriebsschluss am Sonntag, 11. März, Instandhaltungsarbeiten an den Gleisen zwischen Kirchberg und Backnang durch. Die Linie S4 verkehrt daher in dieser Zeit nur im Abschnitt von Stuttgart-Schwabstraße bis Kirchberg und endet dort vorzeitig. Ab Kirchberg bis Backnang und von dort nach Kirchberg wird ein Busersatzverkehr eingerichtet. Dadurch verlängern sich die Fahrzeiten im Abschnitt zwischen Kirchberg und Backnang um bis zu 17 Minuten. Die Busse von Backnang in Richtung Kirchberg fahren früher ab als die planmäßigen S-Bahnen. Die Busse halten in beiden Richtungen in Backnang (ZOB), in Burgstall-Erbstetten (Ortsmitte und Burgstaller Straße), in Burgstall (Rötesiedlung, Kelterweg, Bahnhof und Murrbrücke) und in Kirchberg (Murr) (Burgstaller Straße, Rathaus und Bahnhof). Eine Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen nicht möglich. Weitere Informationen auf. www.bahn.de, beim Kundendialog DB Regio Baden-Württemberg unter der Rufnummer 0711 2092-7087 oder unter der Service-Nummer der Bahn 0180 6 99 66 33 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) sowie im SWR-Text auf den Tafeln 528 und 529.