Bei der Bürgermeisterwahl am Sonntag, 3. Dezember, entscheidet sich, wer in den kommenden acht Jahren an der Spitze der Stadt Großbottwar stehen wird. Fünf Wochen sind seit Beginn der Bewerbungsphase vergangen, und Ralf Zimmermann ist weiterhin der einzige Kandidat. Der Amtsinhaber hatte gleich am ersten Tag der Phase seine Unterlagen eingereicht und möchte in seine zweite Amtszeit gehen. Die Bewerbungsfrist endet am Dienstag, 7. November, um 18 Uhr. Der oder die Bewerber stellen sich dann am Freitag, 17. November, in der Großbottwarer Mensa den Bürgern vor. Ob auch in Winzerhausen noch eine Kandidatenvorstellung stattfindet, wird erst in der Gemeinderatssitzung am 13. November entschieden. Sollte es noch Mitbewerber und kein klares Wahlergebnis geben, käme es am Sonntag, 17. Dezember, zu einer Neuwahl.