Großbottwar - Mit schweren Verletzungen musste am Donnerstag ein 26-Jähriger in ein Krankenhaus gebracht werden, nachdem er gegen 10 Uhr auf der Kreisstraße 1676 in einen Unfall verwickelt war. Zwischen Winzerhausen und Großbottwar verlor der junge Mann vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf nasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen Opel und kam zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Bei dem Versuch gegenzulenken, schleuderte sein Auto nach links und prallte in der Folge gegen einen Baum. Es entstand ein Sachschaden von etwa 8000 Euro. Der Opel war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.