Groovin’ Foxes Beilstein Mit Freunden Musik gemacht

Von
Auf dem Rotwein-Wanderweg ist es für die Sänger durchs Ahrtal gegangen. Foto: Groovin’ Foxes

Beilstein/Bonn
Der Beilsteiner Gospelchor Groovin’ Foxes hat am Wochenende vom 13. bis zum 15. April einen Ausflug in die ehemalige Hauptstadt Bonn unternommen. Anlass war ein Freundschaftskonzert mit dem ältesten Bonner Gospelchor „S(w)inging Chariot“ der Auferstehungsgemeinde auf dem Bonner Venusberg.

Unter dem Titel „Get Together“ boten S(w)inging Chariot unter der Leitung von Stefan Pridik und die Beilsteiner Groovin’ Foxes mit Uli Staudenmaier ein abwechslungsreiches und mitreißendes Samstagabendkonzert in der gut gefüllten Kirche. Am Ende sangen die beiden Chöre gemeinsam und verabschiedeten die Zuhörer in einem Spalier mit dem Segenslied „May The Lord Send Angels“ bis nach draußen in die laue Frühlingsnacht.

Im Anschluss ließen die Sänger den gelungenen Abend bei einem gemütlichen Beisammensein mit dem Partnerchor bei reichhaltigem Buffet, Kölsch und Wein aus unserer Heimat ausklingen. Für nächstes Jahr ist ein Gegenbesuch im Bottwartal geplant.

Eine Führung durch das ehemalige Bonner Regierungsviertel mit anschließendem Stadtbummel und eine Wanderung durchs Ahrtal auf dem Rotwein-Wanderweg mit Weinprobe im Kloster Marienthal rundeten das Programm harmonisch ab.

Ein herzliches Dankeschön an unser Organisationsteam für dieses wunderschöne Wochenende.

Artikel bewerten
0
loading