Erdmannhausen Streit unter Spaziergängern

Von
Der Streit soll durch die Rangelei zweier Hunde ausgebrochen sein. Foto: Archiv (dpa)

Erdmannhausen - Drei Spaziergänger sind am Samstagnachmittag auf einem Feldweg bei Erdmannhausen in Streit geraten. Da es auch einen Verletzten gegeben hat, sucht das Polizeirevier Marbach Zeugen, die Hinweise in der Sache geben können.

Ein 80-Jähriger war gegen 17 Uhr mit seinem Jagdhund auf dem unbefestigen Feldweg zwischen Erdmannhausen und der L1127 spazieren, als ihm eine unbekannte Frau und ein Mann entgegen kamen, die zwei Hunde ausführten. Zwischen dem Hund des Seniors und einem der anderen Hunde kam es zu einem kurzen Gerangel. In der Folge soll der Mann den 80-Jährigen beleidigt haben. Die Frau habe den Senior schließlich sogar in ein angrenzendes Feld gestoßen. Durch den Sturz in den Acker erlitt der 80-Jährige Verletzungen. Insbesondere werden auch die beiden unbekannten Personen gebeten, sich mit der Polizei unter 07144/9000 in Verbindung zu setzen.

Artikel bewerten
2
loading