Frohe Kunde aus dem Erdmannhäuser Rathaus: Die Bürgermeisterin Birgit Hannemann ist wieder schwanger. „Der errechnete Geburtstermin ist der 27. Mai“, informierte die Rathauschefin. Birgit Hannemann und ihr Mann Björn erwarten zweieiige Zwillinge. Wie bei Söhnchen Noah, der jetzt dreieinhalb Jahre alt ist, hat die Erdmannhäuser Bürgermeisterin vor, auf den Mutterschutz vor der Geburt zu verzichten und „solange es geht“ im Rathaus zu sein. Danach sei sie zwölf Wochen im Mutterschutz, da sich dieser wegen der Zwillinge erhöhe. Im Anschluss, so der Plan, kümmert sich wie bei Noah eine Tagesmutter um den Nachwuchs. Allerdings nur von Montag bis Donnerstag. „Freitags werde ich während der Elternzeit nicht im Rathaus sein“, so Hannemann.