CDU Senioren-Union M/B Den Odenwald an einem Tag erkundet

Von
Die Gruppe hat unter anderem einen Naturpark besucht. Foto: Senioren-Union

Marbach
Zahlreiche Mitglieder und Freunde der CDU Senioren-Union Marbach-Bottwartal trafen sich am Donnerstag, 11.  Mai, um 7.45 Uhr am Bahnhof Marbach und um 8 Uhr war Abfahrt in den Odenwald. Nach dem zähflüssigen Straßenverkehr nahmen wir in Eberstadt-Buchen unser obligatorisches Busvesper ein. Danach erwartete uns ein einmaliges geologisches Naturdenkmal und zwar die Eberstadter Tropfsteinhöhle.

Die beeindruckende Tropfsteinhöhle befindet sich im südöstlichen Odenwald, am Übergang zum Bauland. Bei Sprengarbeiten in einem Kalk-Steinbruch wurde sie 1971 zufällig freigelegt. Ihr Alter wird auf ein bis zwei Millionen Jahre geschätzt. Der begehbare Teil schlängelt sich etwa 600 Meter lang durch den Muschelkalk. Reicher Tropfsteinschmuck, schlanke und kegelige Bodentropfsteine, Sinterfahnen, Sinterterrassen und Kristalle zieren die Höhlenwände. Viele Tropfsteingebilde haben einen eigenen Namen. Die Temperatur liegt das ganze Jahr hindurch konstant bei elf Grad Celsius, die Luftfeuchtigkeit bei etwa 95 Prozent. Die Eberstadter Tropfsteinhöhle gilt als eine der schönsten Schauhöhlen in Deutschland.

Danach konnten wir unser avisiertes Mittagessen im Hotel Restaurant Reichsadler in Buchen einnehmen. Ein Besuch im Wildpark Schwarzach, in dem mehr als 400 einheimische und exotische Tiere in artgerechten Gehegen leben, folgt.

Es wurde anschließend noch eine Kaffeepause eingelegt. Nun war die Heimfahrt angesagt, die am Busbahnhof Marbach um 18.30 Uhr endete. Es war wieder eine bestens organisierte Ausfahrt.

Artikel bewerten
0
loading