Bottwartal Welche Straßen und Parkplätze am Sonntag gesperrt sind beim Marathon

Von
Für den Marathon sind zahlreiche Absperrungen notwendig. Foto: Archiv (Werner Kuhnle)

Bottwartal - Durch den Bottwartal-Marathon wird es am Sonntag, 15. Oktober, zu Verkehrssperrungen und Umleitungen kommen. Das betrifft den Zeitraum von etwa 7 bis 18 Uhr. Wo möglich, werden die Beschränkungen früher beseitigt. Sämtliche Straßen, die Teil der Strecke für die Läufer sind, sowie dahinter liegende „gefangene Straßen“ werden voll gesperrt und können während der Veranstaltung nicht befahren werden. Die Laufstrecke kann auch nicht gequert werden. Steinheim
Die Sperrungen teilen sich in Steinheim in Quartiere auf, die wie folgt befahrbar sind: Die Hofstatt- und Hofackersiedlung sowie die Ziegeläcker können über Rielingshäuser Straße, Lammgasse, Klosterstraße, Alte Kleinbottwarer Straße und Schlossstraße befahren werden. Die Zu- und Abfahrt zu den Wohngebieten Horrenwinkel und Windhof im Bereich Schillerstraße ist uneingeschränkt möglich, mit Zu- und Abfahrt über die Riedstraße. Die Grafenäcker sind über die Steinbeis- und Riedstraße erreichbar. Die Arkadien erreichen Autofahrer über die Riedstraße. Die Brühlsiedlung ist von 9 bis 11.15 Uhr nicht befahrbar. Danach ist die Zu- und Abfahrt über die Brühl- und Bahnhofstraße bis zur Murrer Straße wieder möglich. Die Badtor- und Marktstraße werden ab 13 Uhr befahrbar sein.

Autofahrer, die aus Richtung Rielingshausen kommend nach Kleinbottwar wollen, werden über die Marktstraße, Lammgasse und Klosterstraße geleitet. Der Gegenverkehr wird über die Klosterstraße, Lammgasse, Pfarrstraße, Schafgasse und Rielingshäuser Straße geführt. Der westliche Teil von Kleinbottwar kann über den Kreisverkehr von Großbottwar ein- und ausfahren. Die Zufahrt zum Parkplatz Bottwartalhalle ist frei, danach ist die Steinheimer Straße gesperrt. Das Wohngebiet Götzenbergstraße, Linsenbergstraße und Weinbergstraße ist während des Marathons abgeschnitten. Bei dringendem Bedarf kann über die Weinberge zum Forsthof gefahren werden. Der östliche Teil von Kleinbottwar kann über die Forsthofstraße zum Autobahnzubringer gelangen. Nach Steinheim kann über die Schlossstraße/Alte Kleinbottwarer Straße gefahren werden.

Die Busse der Linie 460 können Steinheim nur eingeschränkt bedienen: Der Bus fährt über die Murrer Straße, Riedstraße und Lehenstraße ins Wohngebiet Horrenwinkel und nach Kleinbottwar. Die Bushaltestellen werden in der Riedstraße eingerichtet auf Höhe der Bushaltebucht. Murr
Für den Verkehr und die Buslinien hat das große Einschränkungen zur Folge. Neben allen Straßen, durch die die Laufstrecke führt, wird die Ortsdurchfahrt auf Höhe des Dorfplatzes für den Verkehr gesperrt. Die Linienbusse können von 9 bis 12.15 Uhr die Haltestellen Ortsmitte und Hardtlinde nicht anfahren. In dieser Zeit wird nur die Haltestelle Blattert bedient.

Oberstenfeld
Mit Behinderungen im Gemeindegebiet ist besonders zwischen 9 und 14.30 Uhr zu rechnen. Die An- und Abfahrt ins Wohngebiet Schloßberg ist nur über die L 1118 Richtung Sinzenburg möglich. Anwohner des „Schafhaus/Hauäcker“ können über den Verbindungsweg zwischen den Gebäuden Am Schafhaus 4 und 6 und über die Eichhäldenstraße sowie den Feldweg am Hasenbach zur L 1118 gelangen. Mit einer veränderten Streckenführung der Läufer wird das Gebiet „Au“ nicht mehr tangiert. Bewohner können über die Schmidhausener Straße, Beilstein, L 1100 abfahren.

Eine Zufahrt nach Gronau ist nur über die Schmidhausener Straße möglich. Erneut geht die Strecke auf der L 1117 bis hinter die Abzweigung nach Prevorst, so dass diese Straße ebenfalls gesperrt ist. Das hat zur Folge, dass die Abfahrt von Gronau nach Prevorst oder Kurzach nicht möglich ist, sondern nur über Schmidhausen und Etzleswenden erfolgen kann.

Die Bushaltestellen in der Lichtenberger Straße, Kreuz- und Schulstraße können von 9 bis 14.30 Uhr nicht angefahren werden. Die Ersatzbushaltestelle an der Bahnhofstraße bleibt in Betrieb.

Großbottwar
Hier kommt es von 9 bis etwa 16 Uhr zu Verkehrsbehinderungen. Aus Sicherheitsgründen ist die L 1100 zwischen der Bottwartal-Kellerei und dem Rosenplatz von 7 bis 16  Uhr gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Gartenstraße, Winzerhäuser Straße, In den Frauengärten, Heilbronner Straße und Oberstenfelder Straße. Hier werden Halteverbote angeordnet. Die Polizei wird bei Verkehrsbehinderungen die Autos abschleppen lassen. Die Kleinaspacher Straße kann nur über die L 1115 angefahren werden. Das Linkseinfahren in die Kleinaspacher Straße von der L 1115 in Richtung Backnang wird freigegeben.

Die Bushaltestellen Kelter, Bachstraße und Rosenplatz werden von 7 bis 17 Uhr nicht bedient. Als Ersatz dienen die Haltestellen Oberstenfelder Straße/Hauptstraße, Waldstraße und Flickenwiesen.

Artikel bewerten
8
loading