Benningen/Fußball Der TSV 1899 Benningen hat unverhofft spielfrei

Von
Die Gemeinde hat die Plätze in Benningen mit sofortiger Wirkung gesperrt. Foto: Archiv (Bloch)

- Benningen - Nach einem Sieg und einem Unentschieden in den vergangenen beiden Spielen kann man bei den Bezirksliga-Fußballern des TSV 1899 Benningen getrost von einem Aufwärtstrend sprechen. Denn zuvor hatte es fünf Niederlagen in Folge gegeben. „Wir sind wieder gut drauf. Wir müssen aber schließlich auch die Punkte, die wir hergeschenkt haben, holen. Unsere Situation ist nach wie vor schwierig“, meint Coach Ulli Stiegler. Er und sein Team hätten eigentlich am Sonntag um 14.30 Uhr den Tabellenelften TSV Eltingen erwartet. Die Partie wurde nun aber unverhofft am Freitagmittag abgesagt.

„Wir hatten heute Mittag eine Begehung mit dem Bauhofleiter. Da wurde deutlich, dass man auf unseren Plätzen gerade nicht spielen kann. Der Regen hat seine Spuren hinterlassen. Der untere Platz ist ja eh eine Katatrophe und so langsam sieht der obere nicht anders aus“, berichtet Fußball-Abteilungsleiter Jochen Kisch und meint: „Hätten jetzt am Wochenende noch die ganzen Jugendspiele und dann die Aktivenspiele stattgefunden, dann wären die Plätze kaputt. Deshalb hat die Gemeinde beide mit sofortiger Wirkung gesperrt.“ Wann die Partien nachgeholt werden, steht bislang noch nicht fest.

Artikel bewerten
0
loading