Falsche Polizeibeamte und kein Ende! Am Montag riefen bei mindestens vier Bürgern in Heilbronn, Donnbronn, Schmidhausen und Abstatt Unbekannte an, die sich als Polizeibeamte ausgaben. In keinem Fall wurden Forderungen gestellt. Die Angerufenen wurden jedoch über ihre privaten Verhältnisse ausgefragt. In einem Fall wurde eine 70-Jährige gefragt, ob sie „heute noch Besuch erwarten“ würde. Die geistesgegenwärtige Seniorin sagte dem Anrufer daraufhin, dass bei ihr ein Einbruch zwecklos sei, es gebe nichts zu holen. In einem anderen Fall wurde einer 79-Jährigen gesagt, sie habe Geld von ihrem verstorbenen Mann geerbt und dieses nicht versteuert. Das sei Betrug. Auch diese Seniorin reagierte geistesgegenwärtig, ließ sich nicht beeindrucken, legte auf und erstattete Anzeige bei der „richtigen“ Polizei.